Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w010616d/christine-weismayer.com/wp-content/plugins/instantpush/class/class.instantpush.php on line 738

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w010616d/christine-weismayer.com/wp-content/plugins/instantpush/class/class.instantpush.php on line 755

Angst vor der Technik? – absolute Fehleinschätzung!

Eines hatte ich nie: Angst vor der Technik. Dabei bin ich nicht besonders begabt auf diesem Gebiet. Aber genau diese Angst ist meiner Meinung nach völlig unbegründet – und doch ist es das meist angeführte Argument, das als Stolperstein auf dem Weg zum erfolgreichen Online Business angesehen wird. Lass dir von mir in diesem Beitrag deine Angst vor der Technik nehmen.

Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig, um ein Online Business zu starten?

  • Du weißt, was ein Computer ist?
  • Du kannst einen Computer starten und im Internet surfen?
  • Du kannst eine E-Mail empfangen und senden?
  • Du hast vielleicht sogar ein Facebook Profil?

Schon wenn du hier auf meiner Seite und auf diesem Blogartikel gelandet bist, bringst du – fast – alle Voraussetzungen mit, um im Internet zu starten und dir ein Business aufzubauen.

Zwei Eigenschaften sind allerdings notwendig, um Erfolg zu haben. Und wenn du diese nicht mitbringst, wirst du’s schwer haben: Du brauchst Lernbereitschaft und Ausdauer. Das sind allerdings keine technischen Voraussetzungen, das hat eher mit deinem Mindset zu tun. Dazu aber an anderer Stelle.

Warum du keine Angst vor der Technik zu haben brauchst

Als ich vor ca. fünf Jahren begonnen habe, war es noch wesentlich komplizierter, eine Website zu erstellen. Heute suchst du dir beim Provider eine Url (= Adresse deiner Website)  aus, dann installierst du quasi mit einem einzigen Klick ein CMS (Content Management System): Das ist die kostenlose Software für die Seiteninhalte. Dabei solltest du unbedingt WordPress wählen, da du damit die meiste Flexibilität erhältst.

In dieser Software sind einige gratis Themes (= das Layout der Seite) enthalten. Wenn diese deinen Ansprüchen nicht genügen, kannst du auch auf kostenpflichtige Themes zugreifen. Das ist aber meist für den Anfang gar nicht notwendig.

WordPress hat noch den großen Vorteil, dass man völlig gratis eine Fülle von Zusatzprogrammen – sogenannten PlugIns – mit nur einem Klick dazu installieren kann. Damit stellst du z.B. sicher, dass deine Beiträge automatisch in sozialen Medien geteilt werden, dass regelmäßig eine Sicherung der Seite erstellt wird, dass Spam-Kommentare geblockt werden usw. usf.

Deine Angst ist deshalb auch völlig unbegründet, denn es passiert nichts, wenn du einen Fehler machst. Du musst höchstens den Vorgang wiederholen oder rückgängig machen. Oder wenn es nach dem 3. Mal auch noch immer nicht funktioniert, den Support konsultieren. Das ist es dann schon. Also wozu Angst haben, frage ich dich?


Wie du mit Facebook zielgerichtet Kontakte aufbaust

Videoanleitungen, wohin du auch schaust …

Zu allem, was du tust, gibt es Videoanleitungen, wo du alles 1:1 nachklicken kannst. Manchmal sind diese zwar schon etwas veraltet, dann kann es sein, dass die Benutzeroberfläche vielleicht etwas anders aussieht. Aber daran musst du dich gewöhnen, das Internet ist nun einmal in ständiger Entwicklung .

Aber du findest nicht nur Videoanleitungen, sondern es gibt unzählige Hilfeforen, wo du Fragen stellen kannst, wenn du vor einem technischen Problem stehst. Es gibt spezifische Facebook Gruppen, wo du Rat finden kannst und schließlich haben alle Softwarehersteller Hilfeseiten, wo öfter auftretende Probleme erklärt werden.

Wenn du es schaffst, diese erste – vermeintliche – Hürde zu meistern, dann kann dich wirklich nichts mehr aufhalten. Du wirst Erfolg haben, dessen bin ich mir sicher! Und deine Angst vor der Technik ist völlig unbegründet.

Bis bald,


Die Internet-Oma

Dein Kommentar ist hier willkommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.